Promotion/Research

Ich promoviere im Bereich Information Leakage. Hierbei entwickle ich ein Modell von der Wahrscheinlichkeit von Information Leakage.

Hierfür benötige ich eure/Ihre Hilfe!

Wer kann helfen?

Jeder der vollen autorisierten Zugriff auf sein Firmennetzwerk hat, sowie seine Berechtigungen.

Wofür das Ganze?

Ich promoviere extern im Bereich Information Leakage und erstelle ein Risikomodell, wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, das Informationen “verloren” gehen.

Was genau benötige ich?

  • Die Netzwerkstruktur (alle IPs, Netzwerke).
  • Alle Data Container (IPs und Typ des Datacontainers, bspw: Windows Share, SharePoint, ..)
  • Rollen der User, Anzahl der User pro Rolle oder Auflistung der Rollen der einzelnen User
  • Auflistung der Data-Container und der Rollen, die auf ihm Zugriff haben.
  • Anzahl der Assets pro Klassifizierung (bsp 5x intern, 3x public, 10x confidential..)

Datenschutz/Vertraulichkeit:

  • Ich garantiere die Vertraulichkeit und kann gerne eine entsprechende Erklärung unterschreiben.
  • Alle personenbezogenen Daten werden pseudonymisiert (wenn nicht schon bei den Rohdaten geschehen), sodass die Informationsstruktur erhalten bleibt, aber nicht auf eine Person oder ein Unternehmen geschlossen werden kann.
  • Mir reichen auch pseudonymisierte Daten, dh anstatt User „Müller,Heinz“ „User1“ und anstatt Freigabe: „Projekt_DeutscheBahn“ Freigabe1.

Was passiert mit den Daten?

  • Ich entwickel mit diesen Informationen einen Information-Leakage-Graphen auf. 

Was hat der Daten-Provider davon?

  • Erst einmal eine gute Tat für einen Doktoranden.
  • Sofern Interesse, gebe ich Feedback über das Information Leakage Risk anhand der zur Verfügung gestellten Daten und stelle Massnahmen vor, wie es reduziert werden kann.
  • Einen Eintrag in dem Kapitel „Acknowledgements“ meiner Doktorarbeit.